Azoxystar® SC

Ist den Preis wert und trotzdem günstig!

Azoxystar® SC - Ist den Preis wert und trotzdem günstig!

Der Wirkstoff Azoxystrobin hat neben dem Greening-Effekt, der sich in einer verzögerten Seneszenz und verlängerten Assimilation äußert, weitere fungizide Stärken, die in der Pflanzenschutzstrategie genutzt werden sollten. Der Wirkstoff steht für eine lange Dauerwirkung, die insbesondere bei der Rostbekämpfung zum Tragen kommt. Zusätzlich werden auch die Netzfleckenkrankheit und in Abhängigkeit der Resistenzsituation DTR bekämpft. Aufgrund dieser Vorteile leistet Azoxystar® SC einen großen Beitrag zur Absicherung des Ertragspotenzials im Getreide. Damit sich die Resistenzsituation der Strobilurine nicht verschlechtert, sollte für ein effektives Resistenzmanagement auch Azoxystar® SC in Kombination mit Triazolen ausgebracht werden.

  • Azoxystrobin als Mischpartner gegen viele Blattkrankheiten
  • Starke Leistung gegen Rost-Arten
  • Greening-Effekt für vitale Pflanzen

 

Zulassungsnummer:00A150-60
Produktgruppe:Fungizid
Bienengefährlichkeit: B4: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Gebinde:4 x 5 l
Auflagen:NW468,NW605-1, NW606, NW701, WW750
Lagerklasse (nach TRGS 510):10
Lagertemperatur:0-30°C
Bezeichnung im Beförderungspapier:UN 3082, UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G., (ENTHÄLT: AZOXYSTROBIN), 9, III, (E)

Sirena® EC

Tebucur® 250

Produktinformation Azoxystar SC

Sicherheitsdatenblatt Azoxystar SC