Glister Ultra ist ein nicht selektives Herbizid mit systemischer Wirkung. Es wird über die nicht verholzten, lebenden Pflanzenteile aufgenommen und mit Hilfe des Saftstromes in der gesamten Pflanze einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Wurzeln, Ausläufer, Speicherorgane) verteilt. Auch mehrjährige Unkräuter und Ungräser werden auf diese Weise sicher bekämpft. Glister Ultra hat keine ausreichende Wirkung auf Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense). Das Produkt hat keine Bodenwirkung. 

  • Totalherbizid zur Bekämpfung von Ausfallkulturen, Ein- und zweikeimblättrigen Unkräutern
  • Mit modernem Netzmittel zur schnelleren Wirkstoffaufnahme ausgestattet
  • Flexibel in den Aufwandmengen

Kurzinfo

Wirkstoff:
360 g/l Glyphosat (30,6 Gew.-%) (488 g/l Isopropylamin-Salz)
Formulierung:
SL
HRAC/WSSA:
9
Kulturen:
Ackerbaukulturen (Stoppelbehandlung), Stilllegungsflächen (Rekultivierung), Wiesen, Weiden (Grünlanderneuerung), Laubholz/Nadelholz, Kernobst, Steinobst
Indikationen:
siehe Produktinformation
Gebindegröße:
20 Liter, 1000 Liter

Details

Zulassungsnummer:
00A782-00
Produktgruppe:
Herbizid
Lagerklasse (TRGS 510):
12
Lagertemperatur:
5-30 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
UN 3082 UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (GLYPHOSATE), 9, III

Infomaterial

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt