In Jura® sind die Wirkstoffe Prosulfocarb und Diflufenican erstmals vereint. Das Produkt wurde als EC-Formulierung entwickelt. Dadurch konnte, im Vergleich zu Tankmischungen aus Roxy® 800 EC + Diflanil® 500 SC, die Menge an Diflufenican auf das notwendige Maß reduziert und gleichzeitig die Wirkung verbessert werden. Das Prosulfocarb in Jura® ermöglicht einen Wirkstoffwechsel in den Flufenacet-lastigen Herbstbehandlungen gegen Windhalm (auch resistente Biotypen) und Rispe. In unabhängigen Feldversuchen hat sich gezeigt, dass mit 3,0 l/ha Jura® im Vorauflauf bis frühen Nachauflauf beste Wirkungsgrade gegen Windhalm, Rispe und Unkräuter erzielt werden.

  • Enthält die sich optimal ergänzenden Wirkstoffe Prosulfocarb und Diflufenican
  • Für den Wirkstoffwechsel gegen Windhalm im Herbst
  • Breite Wirkung im Wintergetreide inkl. Wintertriticale und Winterhafer

Kurzinfo

Wirkstoff:
667 g/l Prosulfocarb
+ 14 g/l Diflufenican

HRAC/WSSA:
N+F1/15+12

Formulierung:
EC

Kulturen:
Dinkel, Wintergerste,  Winterhartweizen, Winterroggen, Wintertriticale, Winterweichweizen

Indikation:
Einjährige ein- und zweikeimblättrige Unkräuter

Gebindegröße:
10 Liter

Details

Pfl. Reg. Nr.: 3745-0
Produktgruppe: Herbizid
Lagertemperatur: 4 – 35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier: UN 3082, UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (ENTHÄLT: DIFLUFENICAN, PROSULFOCARB), 9, III, (E)

Anwendungsempfehlung/Tankmischungen

Infomaterial

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt