In Kinvara® werden neben den bekannten Wirkstoffen Fluroxypyr und MCPA auch noch der im Grünland bisher nicht genutzte Wirkstoff Clopyralid vereint. Die Kombination zeigt eine hervorragende Breitenwirkung auf Wiesen und Weiden im Frühjahr oder nach dem letzten Schnitt im zeitigen Herbst. Zum optimalen Zeitpunkt werden mit Kinvara® nicht nur Ampfer und Disteln bekämpft, sondern auch Brennnessel- Arten sowie viele weitere Unkräuter. Kinvara® bereichert die Produktpalette um ein innovatives, verlässliches und breit wirksames Herbizid für Grünland.

  • Geht Ampfer und Distel an den Kragen
  • Schont die wertvollen Futtergräser
  • Durchschlagend im Preis

Kurzinfo

Wirkstoff:
233 g/l MCPA
50 g/l Fluroxypyr
28 g/l Clopyralid

HRAC/WSSA:
O/4

Formulierung:
ME

Kulturen:
Winterweichweizen, -gerste, -triticale, -roggen, -hafer, Sommerweichweizen, -gerste, -roggen, -hafer, Wiesen, Weiden

Indikation:
Zweikeimblättrige Unkräuter, Stumpfblättriger Ampfer, Löwenzahn

Gebindegröße:
5 Liter, 10 Liter

Details

Pfl. Reg. Nr.: 4168-0
Produktgruppe: Herbizid
Lagertemperatur: 0 – 30 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier: UN3082, UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (ENTHÄLT: Hydrocarbons, C10, Aromatics, <1% Naphthalene, fluroxypyr-meptyl (ISO)), 9, III, (E)

Infomaterial

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt
Produktflyer

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt