Der bewährte bodenaktive Wirkstoff Prosulfocarb in Roxy® EC wird von Spross und Wurzel über das meristematische Gewebe aufgenommen. Dabei wird die Hauptwirkung durch Aufnahme über das Hypokotyl erzielt. Die Aufnahme über die Wurzel ist nur von geringer Bedeutung für die Wirkung. Bei der Anwendung von Roxy® EC im Vorauflauf werden sowohl keimende als auch bereits aufgelaufene Unkräuter und Ungräser im Keimblattstadium erfasst.

  • Bekämpft schnell und wirksam Klettenlabkraut und Nachtschatten
  • Idealer Mischpartner für Metribuzin
  • In vielen weiteren Kulturen zugelassen

Kurzinfo

Wirkstoff:
800 g/l Prosulfocarb
HRAC/WSSA:
N/15
Formulierung:
EC
Kulturen:
Kartoffel, Futtererbse, Ackerbohne, Sonnenblume, Winterweichweizen, -triticale, -gerste, -roggen, -hartweizen, Dinkel, weitere Kulturen im Acker und Gemüsebau
Gebindegröße:
10 Liter

Details

Pfl. Reg. Nr.:
4303-0
Produktgruppe:
Herbizid
Lagertemperatur:
4 – 35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
UN 3082 UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (PROSULFOCARB UND SOLVENT NAPHTHA), 9, III, (-)

Anwendungsempfehlung/Tankmischungen

Infomaterial

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt