FYSIUM® – Die Reifeverzögerung mit dem 1-MCP von PLANTAN

Mit präziser Technologie für optimale Dosierung
Mit präziser Technologie für optimale Dosierung

Bei der Vermarktung von frischem Obst und Gemüse ist Zeit der wichtigste Faktor. Nur Ware erntefrischer Qualität hat das Potential höchste Erlöse zu erwirtschaften. Mit FYSIUM® ist die Zeit auf Ihrer Seite. Das in FYSIUM® enthaltene 1-MCP verzögert den Reifeprozess. So können auch zu späten Zeitpunkten in der Saison lukrative Vermarktungsfenster abgewartet und flexibel genutzt werden. Dadurch werden Verluste minimiert und Umsätze maximiert. FYSIUM® bietet die höchste Präzision bei der 1-MCP-Anwendung und setzt auf innovative Technik und ein umfangreiches Serviceangebot – denn Zeit ist kostbar!

  • Erntefrische Qualität durch Reifeverzögerung
  • Erweitert das Vermarktungsfenster
  • Präzise und effizient in der Anwendung

 

Erntefrische Qualität durch Reifeverzögerung
Erntefrische Qualität durch Reifeverzögerung

Ein Phänomen, das jeder kennt: Legt man Äpfel neben grüne Bananen, reifen diese schneller. Grund dafür ist die Abgabe des Botenstoffs Ethylen durch den Apfel. Findet das Ethylen einen passenden Rezeptor (Protein in der Zellmembran), werden in dem Obst Reifesignale aktiviert. Das gleiche passiert im Apfellager. Um das Obst aber möglichst lang in frischer Qualität lagern und vermarkten zu können, muss die Reife herausgezögert werden. Der Wirkstoff 1-MCP im FYSIUM® verzögert die Reife, indem er die Ethylenrezeptoren besetzt, jedoch dabei keine Reifesignale auslöst. Das Obst bleibt länger frisch, knackig und saftig. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem FYSIUM®-Flyer.