Chaco®

Der Notnagel in Raps im Frühjahr

Chaco® - Der Notnagel in Raps im Frühjahr

Chaco® beinhaltet die Wirkstoffe Clopyralid sowie Picloram und ist als wasserlösliches Konzentrat (SL) formuliert. Als systemisches Nachauflaufherbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern, Ackerkratzdistel und Ackergänsedistel ist es in Winterraps im Frühjahr einsetzbar. Der optimale Einsatz ist kurz nach Vegetationsbeginn bei wüchsigem Wetter auf trockene Bestände im Frühjahr. Eine Behandlung muss bis spätestens zum Knospenstadium (erste Knospen sind noch durch die Laubblätter geschützt) abgeschlossen werden.

  • Wirkt gegen Kamille, Kornblume und Klette
  • Bremst Ackerkratz- und Gänsedistel aus
  • Generisch günstig im Preis

Raps im Frühstadium

Zulassungsnummer:00A402-00
Produktgruppe:Herbizid
Bienengefährlichkeit: B4: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Gebinde:4 x 5 Liter
Auflagen:NW470, NW642-1, NT101, WP711, WP734, VN229
Lagerklasse (nach TRGS 510):12
Lagertemperatur:4 °C bis 35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:UN 3082 UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (Clopyralid, picloram), 9, III, (-)

Produktinformation Chaco

Sicherheitsdatenblatt Chaco