Protendo® Forte

Eine neue Quelle für Prothioconazol

Protendo® Forte - Eine neue Quelle für Prothioconazol

Protendo® Forte beinhaltet 300 g/l Prothioconazol und ist als als Emulsionskonzentrat (EC) formuliert. Bei einem termingerechten Einsatz werden latente Infektionen gestoppt (kurativ) und die Pflanzen vorbeugend (protektiv) gegen Neuinfektionen geschützt. Durch die Zulassung in wichtigen Getreide-Arten und im Raps kann Protendo® Forte flexibel eingesetzt werden. Im Raps ist das Produkt als nicht bienengefährlich mit B4 eingestuft. Zusammen mit unserem Fungizid Sirena® EC und dem Benetzer Vextasil wird Protendo® Forte auch in dem leistungsstarken Sirena® Pro Pack angeboten.

  • Prothioconazol als flexibler Mischpartner
  • Stark gegen Blatt- und Ährenkrankheiten im Getreide
  • Wirkungsstark im Raps

 

Zulassungsnummer:00A271-00
Produktgruppe:Fungizid
Bienengefährlichkeit: NB6641, NB6644, NB6645
Gebinde:4 x 5 Liter
Auflagen:NW470, NW605-1, NW606
Lagerklasse (nach TRGS 510):9
Lagertemperatur:4° C bis 35° C
Bezeichnung im Beförderungspapier:UN 3082 UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (prothioconazole), 9, III, (-)

Produktinformation Protendo Forte

Sicherheitsdatenblatt Protendo Forte