Shock Down® macht seinem Namen alle Ehre, denn durch die effiziente Formulierung ist es das Insektizid mit dem Knock-Down-Effekt. Die schnell einsetzende Wirkung zeigt sich schon kurz nach der Applikation und schützt den Bestand vor dem Befall von Blattläusen auch als Virusvektoren im Herbst. Shock Down® enthält lambda-Cyhalothrin in einer EC-Formulierung. Dieses seit Jahren bewährte Insektizid mit breiter Zulassung in zahlreichen Ackerbaukulturen ist ein Preis-Knaller.

  • Bewährt und in vielen Ackerbaukulturen zugelassen
  • Zuverlässiger Knock-Down-Effekt
  • Hohe Dauerwirkung durch Sonnenlichtstabilität

Kurzinfo

Wirkstoff:
50 g/l lambda-Cyhalothrin
IRAC-Gruppe:
3A
Formulierung:
EC
Kulturen:
Siehe Produktinformation
Indikationen:
Siehe Produktinformation
Gebindegröße:
1 Liter, 5 Liter

Details

Zulassungsnummer:
006401-61
Produktgruppe:
Insektizid
Bienengefährlichkeit:
B2: Das Mittel wird als bienengefährlich, außer bei Anwendung nach dem Ende des täglichen Bienenfluges in dem zu behandelnden Bestand bis 23.00 Uhr, eingestuft (B2). Es darf außerhalb dieses Zeitraums nicht auf blühende oder von Bienen beflogene Pflanzen ausgebracht werden; dies gilt auch für Unkräuter. Bienenschutzverordnung vom 22. Juli 1992, BGBl. I S. 1410, beachten.
Lagerklasse (TRGS 510):
3
Lagertemperatur:
0-35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
UN 1993, ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G., (BUTANOL-N; HYDROCARBONS), UMWELTGEFÄHRDEND, 3, III, (D/E)

Anwendungsempfehlung/Tankmischungen

Infomaterial

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt