Für die Ährenbehandlung gegen Fusarium wird ein starker Partner benötigt. Die Lösung ist das Sirena®Pro Pack. Es besteht aus Protendo® Forte, Sirena® EC und dem Benetzer Vextasil. Die Kombination verbindet die beiden sehr starken Wirkstoffe Prothioconazol und Metconazol. Durch die Flexibilität des Packs können die Aufwandmengen an die vorherrschende Situation angepasst werden. Als Basisempfehlung wird das Pack mit 0,5 l/ha Protendo® Forte + 1,0 l/ha Sirena® EC + 0,2 l/ha Vextasil eingesetzt. Neben den Fusarium-Arten, werden auch Septoria und Roste sehr gut erfasst. In der Fusarium-Bekämpfung mit Fungiziden gilt nach wie vor: „Mehr Wirkstoff, mehr Wirkung“!

  • Bewährte Wirkstoffe als Lösung gepackt
  • Doppelt stark mit dem Benetzungsplus gegen Fusarium
  • Sichert die Qualität Ihres Weizens

Kurzinfo

Sirena®Pro Pack
Protendo® Forte (300 g/l Prothioconazol),
Sirena® EC (60 g/l Metconazol),
Vextasil (800 g/l Polyethermodifiziertes Trisiloxan)
Kulturen:
Siehe Produktinformation
Indikationen:
Siehe Produktinformation
Gebindegröße:
5 Liter + 2 x 5 Liter + 2 Liter

Details

Protendo® Forte
Zulassungsnummer:
00A271-00
Produktgruppe:
Fungizid
Bienengefährlichkeit:
Siehe Produktinformation
Lagerklasse (TRGS 510):
12
Lagertemperatur:
4-35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
UN 3082 UMWELTGEFÄHRDENDER STOFF, FLÜSSIG, N.A.G. (PROTHIOCONAZOLE), 9, III, (-)

Sirena® EC
Zulassungsnummer:
024487-62
Produktgruppe:
Fungizid
Bienengefährlichkeit:
B4: Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Lagerklasse (TRGS 510):
3
Lagertemperatur:
4-35 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
UN 1993 ENTZÜNDBARER FLÜSSIGER STOFF, N.A.G. (PENTANOL, METCONAZOLE), 3, III, (D/E), UMWELTGEFÄHRDEND

Vextasil
Zusatzstoff nach § 42 des Pflanzenschutzgesetzes
Genehmigungsnummer:

00A116-00
Verfallsdatum:
Vier Jahre nach Produktionsdatum
Produktgruppe:
Zusatzstoff
Bienengefährlichkeit:
nicht eingestuft
Lagerklasse (TRGS 510):
10
Lagertemperatur:
5-20 °C
Bezeichnung im Beförderungspapier:
Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

Anwendungsempfehlung/Tankmischungen

Aufwandmengen
Der Sirena® Pro Pack wird bei hohem Infektionsrisiko durch Fusarium-Arten (z. B. Mais- oder Getreidevorfrucht, anfällige Sorte, wechselfeuchtes Wetter mit warmen Temperaturen zur Blüte) mit folgender Aufwandmenge eingesetzt:
1,0 l/ha Sirena® EC + 0,5 l/ha Protendo® Forte + 0,2 l/ha Vextasil.

Bei moderatem Risiko kann die Aufwandmenge reduziert werden auf:
0,8 l/ha Sirena® EC + 0,4 l/ha Protendo® Forte + 0,16 l/ha Vextasil

Infomaterial

Produktinformation Sirena®Pro Pack
Produktinformation Protendo Forte
Produktinformation Sirena® EC
Produktinformation VextaSil
Sicherheitsdatenblatt Protendo Forte
Sicherheitsdatenblatt Sirena® EC
Sicherheitsdatenblatt VextaSil

Produktinformation
Sicherheitsdatenblatt